Montag, 19. Dezember 2011

Wie viel Taschengeld bekommst du?

Ich habe im Internet eine Tabelle gefunden, indem die Durchschnittstaschengeldbeträge aufgelistet sind. Das man sogar 4-5jährige Kleinkinder mit reinnimmt wundert mich zwar, aber na gut.
Zu mir: Ich bin 16 & würde laut Tabelle 32-42€ Taschengeld bekommen. Tatsächlich bekomme ich 6€ die Woche. Das macht dann also 24€ im Monat. Damit komm ich aber auch super aus. Ich muss mir davon keine Sachen/Schuhe kaufen. (Nur wenn ich unbedingt was haben wöllte, was ich aber nicht bräuche.)
Wie siehts bei euch aus? Wie viel Geld steht euch monatlich zur Verfügung?

Alter
Taschengeld
4 - 5 Jahre
50 Cent wöchentlich
6 - 7 Jahre
1,50 bis 2 Euro wöchentlich
8 - 9 Jahre
2 bis 2,50 Euro wöchentlich
10 -11 Jahre
13 bis 15 Euro monatlich
12 -13 Jahre
18 bis 20 Euro monatlich
14 -15 Jahre
23 bis 26 Euro monatlich
16 -17 Jahre
32 bis 42 Euro monatlich
18 Jahre
62 Euro monatlich

Kommentare:

  1. Ich bekomme zwar mit meinen 25 Jahren kein Taschengeld mehr, finde persönlich so eine Liste völlig blödsinnig.

    In erster Linie muss man erst einmal schauen wieviel Eltern vom Geld als Taschengeld abzweigen können. Dann kommt noch hinzu wieviel Kinder man dann auch noch hat.

    Ich selbst habe eine Tochter (3) und Taschengeld soll sie irgendwann natürlich auch bekommen. Ich denke da so an Grundschule, da fängt das ganze mit dem rechnen usw an, das wäre schonmal ein guter Einstieg.

    Generell kann man sich aber natürlich ein wenig an der Liste orientieren, eins muss ich aber sagen; Ab 18 Taschengeld zu bekommen finde ich persönlich Quatsch.
    Man ist ab da Erwachsen und wer Geld möchte kann es nun völlig problemlos erwirtschaften.

    Ich finde es übrigens cool das du sagst das 24€ für dich völlig ok sind. Es gibt Mädels (oder auch Jungs) die das völlig anders sehen würden. Gute Einstellung!!

    AntwortenLöschen
  2. Bis ich arbeiten gegangen bin, hab ich 25 bis 30 € bekommen - damit kam ich auch immer ganz gut hin :) Wenn ich mal was gebraucht hab, z. B. eine Hose oder eine Jacke, dann hab ich das aber gekauft bekommen. Sachen, die ich nicht unbedingt gebraucht habe, musste ich mir selbst kaufen ;)

    AntwortenLöschen
  3. also als ich noch nich arbeiten gegangen bin habe ich immer 100 euro im monat bekommen.
    bin auch immer gut mit denen ausgekommen.
    aber jetzt wo ich arbeite und mehr geld verdiene....komm ich nich mehr kla XD
    aber ich finde es echt beeindruckend, dass du mit 6 euro die woche zurecht kommst O.O
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  4. haha ich bin 15 und bekomme 30 euro + 10 euro handy vertrag dings :D mit 23 -26 würd ich null auskommen :D aber gott sei dank muss ich mir klamotten und so nich selber kaufen, dann kann ich alles für so kleinkram ausgeben :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ebenfalls 16; werde demnächst 17, und finde solche Tabellen auch total sinnfrei ;D es hängt ja immer davon ab, was man alles von dem Taschengeld bezahlen muss, und wie hoch das Einkommen der Eltern ist.
    Ich bekomme zum Beispiel monatlich 20,-EUR und muss davon eigentlich nur Handyguthaben und Sachen wie z.B. Kino, Musik und sowas bezahlen.
    Ich finde, mehr muss eigentlich auch nicht sein.
    Wer in dem Alter mehr Geld möchte, kann ja auch Ferien- oder Nebenjobs machen.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu !!

    Ich habe mit 17 schon 150 euro pro Monat bekommen.D.h. mein Kindergeld.

    Jetzt bin ich 24 jahre alt und habe im mom leider nur einen Aushilfsjob und meine Eltern unterstützen mich monatlich mit 184 euro.Da mein Papa bei der Stadt ist,bekommt man unter bestimmtn Umständen noch bis 25 jahren Kindergeld. Und der Antrag darauf wurde meinem Vater genehmigt.Liegt auch daran das ich im Feb. ne Fortbildung für einge Monate machen muss und dafür kein Geld bekomme.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen