Montag, 16. September 2013

Tipp für blasse Häutchen wie mich - Dove Bräunende Body Lotion

In meinem Top & Flop Artikel habe ich euch bereits die Dove Sunshine Selbstbräunende Body Lotion als ein Topprodukt vorgestellt. Und wie in diesem Artikel versprochen, kommt heute noch ein Review dazu.
Für einen nicht gerade sehr billigen Preis von 3,99€ habe ich sie bei Edeka gekauft. Bei Rossmann bekommt ihr sie aber auf jeden Fall billiger, wenn sie im Angebot ist (das war sie letztens erst für glaube 2,99€). Für diesen Preis bekommt ihr 250ml, die sich wie meistens immer 12 Monate nach Anbruch halten. Zudem ist sie für alle Hauttöne geeignet und sogar die Nummer 1 in Sachen meistverkaufteste Marke bei Lotionen mit Bräunungseffekt in Deutschland.

Der Geruch ist sehr angenehm. Ich habe noch nie Selbstbräuner verwendet, aber ich würde trotzdem denken, dass es kein typischer Selbstbräunergeruch ist. Was ich außerdem noch positiv bemerken muss, ist, dass die Konsistenz super ist und sich die Lotion damit super verteilen lässt.
Da bereits nach 1-2 Anwendungen ein kleiner Unterschied zu sehen ist (zumindest war das bei mir so, ich hoffe, dass ich mir das vor Vorfreude auf etwas Bräune nicht eingebildet habe ;-) ), sollte man wirklich gut aufpassen, dass keine "Ränder" bzw. Flecken entstehen, indem man Ecken am Körper aus versehen vergisst oder die Lotion da nicht richtig gleichmäßig verstreicht. Das war bei mir der Fall, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. ;-)

Positiv ist neben dem tatsächlichen Bräunungseffekt auf jeden Fall, dass ich normalerweise meine Beine nicht mit Body Lotion egal welcher Marke eincremen kann, da sie nachts sonst anfangen zu jucken und ich mir dann extrem an den Beinen kratze. Das ist bei dieser Lotion aber zum Glück nicht der Fall! Warum auch immer.
Ich kann nur ein was Negatives über sie sagen bzw. ist es noch nicht einmal direkt über das Produkt. ABER .. da ich die Body Lotion natürlich nicht im Gesicht angewendet habe, war dieses je nach Lichtverhältnissen etwas heller als der Rest meines Körpers, was natürlich weniger schön ist. Den Ausgleich könnte man mit dunklerem Make Up schaffen, aber erstens besitze ich für meine eigentliche Blässe höchstens eine minimal zu dunkle Foundation und zweitens wollte ich bei extremer Wärme nicht mit Make Up im Gesicht rumlaufen, welches sowieso dann nur davon fließt. Dann lieber nur Sonnencreme.

Fazit:
Leider weiß ich nicht mehr genau, wann ich die Body Lotion gekauft habe. Sie wird bald leer, aber ich finde, dass sich die Investition auf jeden Fall gelohnt hat! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super. Genauso wie der Fakt, dass bereits nach 1-2 Anwendungen ein Unterschied zu vorher zu erkennen ist.

Habt ihr diese Selbstbräunende Bodylotion von dove auch schon einmal verwendet? Oder vielleicht eine von einer anderen Marke? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Kommentare:

  1. von solchen sachen lasse ich die finger. ich bin zum glück nicht ganz blass von natur aus. mein ex hatte die creme mal. die hat erst gut gerochen und danach hat sie so gestunken, dass der geruch nicht mal nach dem duschen weggegangen ist. aber freut mich, dass du zufrieden bist. :-)

    AntwortenLöschen
  2. kein wenig von diesem typpischen selbstbräunergeruch? vielleicht hat sich die formel verbessert. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Nie wieder Selbstbräuner entweder bin ich zu Blöd oder die Produkte sind wirklich schuld.. egal welcher.. bei mir wurde es immer fleckig.. Nene ich geh lieber ins Solarium! ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gehe ich. Nicht oft aber ab und zu schon also so 1-2 mal im Monat höchstens..

      Löschen