Mittwoch, 5. März 2014

Film Review: Vaterfreuden

Den letzten Film den ich euch vorgestellt habe war "Frau Ella" und wie ihr wisst ist das ein Film von Matthias Schweighöfer. Heute möchte ich euch "Vaterfreuden" vorstellen, ebenfalls ein Film von Matthias Schweighöfer. Ich liebe seine Filme einfach, aber mehr dazu unten. :)


Darum geht es:
„Felix (Matthias Schweighöfer) ist mit seinem kinderlosen Junggesellendasein vollkommen zufreiden und genießt sein Leben. Als sein nerviger Bruder Henne (Friedrich Mücke) mit seinem Frettchen Karsten bei ihm einzieht, ändert sich jedoch so einiges. Henne eröffnet ihm, dass er schon seit ängeren Geld mit Samenspenden verdient, was Felix ihm direkt nachmacht und sich über die zusätzliche Einnahmequelle freut. Als sich Frettchen Karsten während einem von Felix' One-Night-Stands auf einmal in dessen Kronjuwelen verbeißt und anschließend unfruchtbar ist, realisiert dieser, dass tief in ihm doch den Wunsch Vater zu werden schlummert. Um diesen Wunsch doch noch zu realisieren versucht er herauszufinden, wer die Empfängerin seiner Samenspende ist. Durch illegale Mithilfe seines Bruders erfährt als, dass die Fernsehmoderatorin Maren (Isabell Polak) die Mutter seines Kindes wird. Blöderweiße ist die drauf und dran, Ralph (Tom Beck) zu heiraten. Doch Felix will sich die einzige Chance auf eine Familie nicht entgehen lassen und setzt alles daran, Maren näher kennenzulernen.“

Trailer:

Meine Meinung:
Hach ja .. ich würde mir egal wie der Inhalt ist sowieso jeden Film mit Matthias Schweighöfer als Schauspieler ansehen. Aber abgesehen davon fand ich die Geschichte diesmal schon etwas anders als die ganzen anderen "Lovestories". Es waren wieder einige Momente zum Schumzeln dabei und das ist ja auch wichtig in einer Komödie. Die Musik hat wieder perfekt zu den Stellen wo sie eingesetzt wurde gepasst. Generell finde ich die Filmmusik bei Filmen von Til Schweiger oder Matthias Schweighöfer immer sehr gut ausgewählt. Einige Lieder haben es auch schon auf mein Handy geschafft wie zum Beispiel "Forever", "Tears will fall" oder "Run alone".
Ich hoffe, dass noch viele weitere dieser tollen Schweighöfer-Filme in der Zukunft kommen werden, die ich mir dann auch definitiv anschauen werde.

Habt ihr euch diesen Film auch angeschaut? Wie fandet ihr ihn und wie findet ihr Matthias Schweighöfer? :)

Kommentare:

  1. Ich liebe all seine Filme, er ist einfach der beste Schauspieler! :)
    Ich hatte mir den Film 2 Tage nach dem Kinostart angesehen ♥ :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich dir glaube zustimmen. :)
      Woah das klingt nach einem richtigen Fan. :D

      Löschen
  2. Ein richtig richtig toller Schauspieler! :)
    Leider konnte ich mir diesen film noch nicht anschauen, aber ich hoffe, das ich es in nächster Zeit erledigen werde :)
    Ich liebe einfach seine filme ♡♥♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich mal, dass du die Zeit findest, dir den Film demnächst noch anzuschauen! :)

      Löschen