Mittwoch, 29. Oktober 2014

Film Review: Coming In

Ein neuer Kinofilm mit Kostja Ullmann bedeutet für mich: Ab ins Kino! Also war ich am Samstag in der Komödie "Coming In", die erst am 23.10. Bundesstart hatte und wie ich den Film letztendlich fand, könnt ihr unten nachlesen. :)


Darum geht es:
„Der offen homosexuelle Tom Herzner (Kostja Ullmann) ist unter den Frisören eine echte Koryphäe und geradezu ein Star. Der Berliner ist mit seiner Haarproduktlinie für Männer weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Nur mit dem anderen Geschlecht hapert es an der Expertise. Um auch in der Frauenhaarpflege erfolgreich Fuß fassen zu können, nimmt er eine Stelle bei der bodenständigen Kiezfrisörin Heidi (Aylin Tezel) an, um versteckt Feldforschung zu betreiben. Die Powerfrau imponiert Tom ganz schön und verliebt sich ihrerseits Hals über Kopf in den Haar-Experten. Auch Tom fühlt sich mehr und mehr zu der schönen Frisörin hingezogen und versteht bald die Welt nicht mehr. Er dachte doch immer, er sei schwul. Toms Lebensgefährte und Manager Robert (Ken Duken) ist von der plötzlichen Identitätskrise seines Partners gar nicht begeistert...“

Trailer:

Meine Meinung:
Als großer "Groupies bleiben nicht zum Frühstück"-Fan hatte ich hohe Erwartungen an diese neue romantische Komödie mit Kostja Ullmann. Und ich wurde rein gar nicht enttäuscht. Ein so so schöner Film, den ich mir jetzt auf der Stelle sofort noch einmal anschauen würde. Für mich steht jetzt schon fest, dass ich mir diesen auf DVD holen werde, auch wenn das leider noch etwas dauern wird.
Kostja Ullmann und Aylin Tezel harmonieren wunderbar zusammen und durch den Drehort Berlin hatte ich sofort wieder "Fernweh", da ich Berlin wirklich mag.
In Erinnerung ist mir außerdem noch der schöne Spruch "Wenn man versucht falsche Momente zu vermeiden, verpasst man die guten Momente." geblieben.
Würdet ihr euch den Film auch ansehen? :)

Kommentare:

  1. Schöne Rezi. "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" gehört zu meinen absoluten deutschen Lieblingsfilmen. Deshalb bin ich schon sehr sehr gespannt, was der neue Filme mit Kostja Ullmann so zu bieten hat. Werde mir den Film auf jeden Fall ansehen. Liebe Grüße.:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es mir mit dem Film genauso! Ich liebe ihn! :)
      Dann wird dir dieser hier sicherlich auch gut gefallen. :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Kostja mag ich auch total gerne, gerade auch durch Groupies bleiben nicht zum Frühstück.
    Der Film klingt richtig toll!
    Aber wenn ich einen Film gratis gucken könnte, würde ich mir einen mit Elyas M'Barek nehmen. Das ist momentan mein liebster Schauspieler :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kostja Ullmann und der Film sind auch wirklich toll ♥
      Elyas M'Barek mag ich auch,aber Kostja eben auch. Und Matthias Schweighöfer und Til Schweiger! :P

      Löschen