Sonntag, 23. November 2014

Brandnooz Back Box November 2014

Bald ist Dezember und somit steht die Adventszeit vor der Tür. Passend zu dieser gemütlichen (und leckeren) Zeit gibt es auch dieses Jahr wieder eine Back Box von Brandnooz, die ich mir als absoluter Backfan natürlich bestellen musste. Für 12,95€ habe ich mich also überraschen lassen.
In meinem Brandnooz Cool Box Artikel habe ich euch von meiner Bestellung berichtet und nun ist sie am Buß- und Bettag angekommen. Was drin war und wie ich den Inhalt finde, könnt ihr unten einzeln und dann auch noch einmal in einem zusammenfassenden Fazit nachlesen.
Wie findet ihr den Inhalt? Backt ihr gerne oder nur zur Weihnachtszeit? :)

Inhalt:

Genauer:
Ich frühstücke zwar auch gerne süß, aber dann nur mit Nutella oder Schoko-Müsli. Ich bin kein Fan von Honig oder Marmelade und werde deswegen mal fragen, ob meine Oma den Aufstrich haben möchte. :P








Ich bin froh, dass ich die Chai-Cupcakes abbekommen habe. Auch wenn ich bisher noch nicht auf den Zug mit dem Chai Tee oder Chai Latte aufgesprungen bin. Gebacken werden diese trotzdem mal. :)

Streichfett und dann auch noch zwei Packungen sprich 1kg? Da hätte ich doch "Sanella mit Butter", die in der aktuellen Genießerbox enthalten war viel besser gefunden! Auch wenn diese lactosefreie und cholesterinfreie (!) Butteralternative zu 100% vegan ist und somit für viele sehr interessant. Ich werde es zum Backen mitbenutzen, aber eine Packung hätte auf jeden Fall ausgereicht!

Wie auch in der letztjährigen Back Box ist wieder ein besonderes Backmehl enthalten. Ich bin froh, dass ich die "Mürbe- und Plätzchenteig"-Variante abbekommen habe. Ich kann mir zwar keinen wirklich großen Unterschied zu normalem Mehl vorstellen, aber dieses hier soll den Teig beim Ausrollen nicht brüchig machen. Bin sehr gespannt!



Und schon wieder ein "gesünderer" Ersatz und zwar Stevia. Ich kannte Stevia bisher nur als flüssiges Süßungsmittel und eine kritalline Form war mir bisher unbekannt. Das Gute an Stevia? Man kann es im 1:1-Verhältnis wie Zucker verwenden, nur im Gegensatz zu Zucker hat es 0kcal! Ich werde diese Packung gerne verwenden, nur wird sie schnell leer sein und dann werde ich auch weiterhin normalen Zucker nachkaufen, da diese 300g mit 5€ auch nicht gerade billig sind.

 Um diese Schokolade bin ich schon sehr lange im Rossmann und dm drumherum geschlichen. Eine Schokolade, die durch das malzextrakthaltige Ergänzungsnahrungsmittel Ovomaltine besonders viel Energie geben soll. Auch hier bin ich sehr gespannt!




Das alkoholische Getränk habe ich mitschicken lassen, da man als Ersatz kein anderes alkoholfreies Produkt bekommen hätte, der Preis aber gleich geblieben wäre. Also warum nicht?












Das letzte und auch neueste Produkt aus der Box: Kölln Flocken. Schade, dass ich sie nicht in der Richtung "Schoko" bekommen habe, aber Krokant ist auch lecker (habe es nämlich schon probiert). Solo werde ich es wohl nicht essen, aber immer mit meinem Schoko Hafer Crunchy von Alnatura mischen. Es ist auch möglich dem aktuellen Trend zu folgen (was ich allerdings nicht machen werde) und daraus Porridge zu machen. :P



Selbstverständlich war auch wieder das wunderbare NOOZ-Magazin enthalten, indem u.a. auch das Rezept für die Sanella Knopfkekse steht. Dieses werde ich nächsten Samstag auch direkt ausprobieren und wehe es gelingt nicht! :P

Fazit:
Im ersten Moment war ich zwar ein klein wenig enttäuscht, da ich die Back Box 2013 einfach für mich persönlich ansprechender fand, aber jetzt im Nachhinein bin ich doch sehr zufrieden. Mehl, Sojola und Stevia kann sofort nächste Woche zum Plätzchen backen verwendet werden (juhu endlich Plätzchen backen!) und bis auf den Brotaufstrich werde ich wirklich alles selbst vernaschen.
Mal wieder konnte mich eine "Essensbox", wie ich sie immer nenne, überzeugen und falls es nächstes Jahr wieder eine Back Box geben sollte, werde ich mir diese auch wieder bestellen. :)

Kommentare:

  1. Oh schade =( Ich mag Sagrotan Produkte auch sehr gerne, mag auch das Desinfektionsspray super gerne.
    Ja wenn die nur hart sind is das echt blöd. Die von Rossmann liebe ich, die sind genau richtig. Ok manche sind auch hart, aber passiert leider. Oh ja winterliche Tees sind jetzt wieder voll der Renner, wobei ich die Meisten auch das ganze Jahr über trinken ^^ Gibt auch eine große Auswahl, die Entscheidung fällt echt schwer.

    Die Box an sich finde ich echt ganz cool, wäre ich nicht zu faul zum Backen würde ich mir auch mal so eine bestellen :D Der Inhalt haut mich jetzt nicht so um, er is okay aber da gabs auch schon mal Bessere wo ich mir dann in den Po gebissen habe hehe. Trotzdem cool so Überraschungen =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann in Bezug auf Bakterien nicht vorsichtig genug sein. :P
      Aber ich fürchte, dass ich zu keinem winterlichen Tee mehr kommen werde also das ich mir doch jetzt keinen mehr kaufen werde. :D

      Wie kann man zu faul zum Backen sein? Backen ist mit das Schönste auf der Welt. :o :D ♥
      Mich hat er auch nicht umgehauen, aber es hätte auch viel schlimmer sein können. :)

      Liebe Grüße zurück! :)

      Löschen
  2. Die Box ist nichts für mich :/ Hab mir da was cooleres vorgestellt.

    AntwortenLöschen