Sonntag, 25. Januar 2015

[Rezept] Schneemann-Muffins mit Kokos

Vor zwei Wochen hatte ich spontan Lust etwas winterliches zu backen und so habe ich an einem Sonntagvormittag die süßen Schneemann-Muffins "gezaubert", die sowohl etwas für Groß als auch für Klein sind. Und auch wenn draußen kein Schnee liegt und man vielleicht auch kein Freund von Schnee ist - man wird definitiv ein Freund dieser Muffins sein. Sie sehen auch viel komplizierter aus, als sie in Wirklichkeit sind. Gebacken sind sie ratzfatz, nur die Verzierung bedarf etwas mehr Zeit.
Dieses Rezept habe ich zusammen mit drei anderen winter-/weihnachtlichen Rezepten aus einer Illustrierten und ich bin mir sicher, dass ich auch die anderen früher oder später noch ausprobieren werde.
Würden euch diese Muffins auch gefallen bzw. schmecken? :)

Zutaten (für 12 Stück):
125g Zucker
80ml Sonnenblumenöl
250ml Milch
1 Ei
250g Mehl
1 Packung Backpulver, Prise Salz
150g Puderzucker
1-2EL Zitronensaft
Kokosraspeln, Schokotröpfchen, 12 Marzipan-Rübli




Und so geht's:
Zucker, Öl, Milch und Ei verrühren:

Mehl, Backpulver und eine Prise Salz vermischen. Milch-Ei-Mischung kurz unterrühren:

Den Teig auf die Papierförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze) 20-25min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen:

Puderzucker mit Saft verrühren. Die Muffins damit bestreichen. Sofort aus den Schoko-Tröpfchen Augen & Mund der Schneemänner legen und die Kokosraspeln aufstreuen. Mit einem Messer ein kleines Loch in die Mitte der Muffins stechen und die Marzipan-Rübli einstecken. Glasur fest werden lassen:

Und fertig sind die "Schneemänner-Muffins mit Kokos":

Kommentare:

  1. Ich bin kein großer Kokos Fan aber deine Muffins sehen wirklich toll aus! :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann könntest du die Kokosraspeln ja eventuell durch Puderzucker ersetzen. :) ♥

      Löschen
  2. Tolle Idee! Sehen richtig toll aus, zum anbeißen :)
    LG Nina von http://beautysweetssecrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen sogar fast zu schade aus zum Essen. :D

      Liebe Gruße zurück :)

      Löschen
  3. Meine Familie kommt bald zu besuch, ich habe 11 kleine Geschwister und ich glaube die würde sich richtig über diese Muffins freuen. Die sehen wirklich lecker aus.
    Das Rezept habe ich mir gleich mal kopiert *_*

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag.

    Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade für deine ganzen Geschwister ist das bestimmt genau das Richtige. :)
      Viel Spaß beim Nachbacken!

      Danke gleichfalls :)

      Löschen
  4. Die sehen ja süß aus :) So einen Teigportionierer brauche ich auch noch unbedingt :D

    LG Schminktussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Teigportionierer ist richtig praktisch! Natürlich muss der Teig auch dementsprechend sein und nicht zu fest. :)

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  5. Die sehen wirklich klasse aus, richtig zum Anbeißen! Was hast du da für ein tolles Teil für den Teig? Das lässt sich unten ausfüllen?
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Teigportionierer. Den gab es mal bei Tchibo. :)

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  6. Die muffins sehen toll aus! Finde es bewundernswert, dass du so eine Lust zum Backen hast.. hätte ich auch gerne :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es einfach ♥ Bin ja selbst auch eine große Naschkatze. :D

      Löschen
  7. Hallihallo ^-^
    Hier die bereits angekündigte Aktion:
    http://beautyelfe.blogspot.de/2015/01/dinge-ohne-die-ich-nicht-mehr-kann.html

    Würde mich total freuen, wenn du mitmachst :))

    AntwortenLöschen
  8. Antworten
    1. Dankeschön ♥ Und das obwohl du gar nicht so auf Kokos stehst. :)

      Löschen