Freitag, 23. Januar 2015

Test: Catrice "Rock-o-co" - LE

Wuhu! Ich hatte das erste Mal beim Bloggerverteiler Glück und habe Testprodukte aus einer Limited Edition zugeschickt bekommen. Ich hatte mich für die Catrice "Rock-o-co"-LE beworben, weil ich sie auf den Pressebildern so schön fand. Umso erfreuter war ich, als ich ein kleines Päckchen mit der gesamten (!) LE bis auf den wunderschönen Kabuki in der Post hatte. Ein Produkt war sogar doppelt enthalten und zwar der Lippenstift in der Farbe "C01 Apricoco". Einige der Produkte werde ich auch an euch weiter verlosen, da ich die Produkte ja nur wegen meinem Blog bzw. euch bekommen habe. Da wird dieser doppelte Lippenstift enthalten sein. Mehr dazu aber wenn es soweit ist.

Allgemein:
Die Catrice "Rock-o-co"-LE wird von Anfang Februar bis Mitte März erhältlich sein. Sie ist pastellig und damit sehr frühlingshaft.
"Zeitreise. Vorausschauend, aber nicht futuristisch. Die Designer blicken in dieser Saison bis ins 18. Jahrhundert zurück und entwickeln aus dieser Inspirationsquelle neue Versionen. Eine sehr detaillierte Erinnerungscouture mit Rokoko-Referenzen wie künstlerischen Brokatstoffen, verspielten Rüschen, eleganten Seidenbändern und opulenten Schleifen. Ultra-feminin umgesetzt und dennoch mit einer unausweichlichen Stärke im Hintergrund, die sich durch kräftige, definierte Schnitte ergibt. Auch die Limited Edition „Rock-o-co“ by CATRICE greift die Einflüsse Marie Antoinettes auf und setzt sie in einer pudrigen Beauty Kollektion um."

Design:
Die Stanzungen in Ornamentform, als auch die weiße Lippenstiftverpackung, die ebenfalls ein Ornamentmuster aufweist und die besondere Nagellackverpackung gefällt mir ausgesprochen gut. Da hat sich Catrice wieder viel Mühe gegeben!

Lidschatten:
Die Lidschatten in den Farben "C01 Bouquet de Fleurs" und "C02 Bouquet de Roses" sind seidige Trio-Puder Lidschatten mit dezentem Schimmer. Mich persönlich spricht C02 mehr an, wobei die Pigmentierung leider bei beiden Trios nicht ganz so gut ist. Die helleren Farben sieht man nur schlecht, wobei die dunklen Töne sehr gut pigmentiert sind. Sie sind recht krümelig und haben nur eine geringe bis mittlere Deckkraft. Besonders schlecht ist der helle Farbton der C02-Palette pigmentiert. Die Lidschatten enthalten je 9g und sollen 3,99€ kosten.


Lippen:
Die Lippenstifte in den Farben "C01 Apricoco" und "C02 Madame de Pinkadour" sind beide matt. Sie enthalten jeweils 3,5g und sollen ebenfalls 3,99€ kosten. Auch hier gefällt mir C02 persönlich besser, da ich sehr auf pinke Lippenstifte stehe. Bisher habe ich nie matte Lippenstifte verwendet, da ich immer sehr trockene und spröde Lippen hatte und matte Lippenprodukte diese dann nur noch mehr betonen. Ich habe aber am Abend zuvor ein Lippenpeeling verwendet und am Tag darauf C02 aufgetragen und es sah wirklich schön aus. 

Nagellacke:
Von den Nagellacken wollte ich mir sowieso die Farbe "C01 L'Ombre À Sanssouci" kaufen. Nicht nur wegen der noch sehr herbstlichen/winterlichen Farbe, sondern alleine schon wegen der besonderen Verpackung. Trotz des nur kleinen kugelförmigen Verschlusses lässt es sich super damit arbeiten. Ich mag auch den Pinsel, mit dem man die Farbe gut verteilen kann. Ich habe C01 mit einem goldenen Lack als Highlight auf meinem Ringfinger aufgetragen und mir ist dabei aufgefallen, dass der Lack schon in einer Schicht gedeckt hätte. Aus Gewohnheit habe ich aber zwei Schichten aufgetragen. C01 ist die einzige der fünf Farben ohne Schimmer.
(C01 mit Top Coat drüber - eigentlich wäre er auch satiniert matt)

Die anderen Farben "C02 Lilas Bleus", "C03 Soleil À Solitude", "C04 Apricoco" und "C05 Madame De Pinkadour" gefallen mir persönlich hingegen nicht so sehr, da ich solche leicht schimmernden Lacke ("Pearl"-Finish) nicht mehr so mag. Ich bevorzuge die stinknormalen Cremelacke. C05 kann ich mir als einzige der Farben auf meinen Nägeln vorstellen.
Trotz des leichten Schimmers haben die Lacke ein satiniert mattes Finish, welches ich eigentlich ganz spannend finde. Mit einem normalen Top Coat drüber glänzen sie dann schön. Sie werden alle je 2,79€ kosten.

Blush:
Neben dem Kabuki sind die Blushes wohl auch das Highlight der LE, die je 3,99€ kosten werden. Die Farben "C01 Macarons pour Marie" und "C02 Madame De Pinkadour" sind beide matt und sollen für einen natürlich strahlenden Teint sorgen. Das kann ich unterschreiben. Man sieht sehr frisch aus und auf keinen Fall zu unnatürlich. Nur leider hatte ich bei C02 (was mir eigentlich wieder besser gefällt) das Gefühl, dass es nicht ganz so gut pigmentiert ist. Ich hatte Probleme einen ordentlichen Swatch zu machen. Aber mit einem geeigneten Pinsel lässt es sich gut auf den Wangen verteilen und verblenden.

Test:
Ausprobiert habe ich vergangenen Samstag das erste Mal das Lidschatten-Trio in "C02", das Blush in "C01" und den Lippenstift in "C02". Ansonsten habe ich alle Produkte wie immer verwendet.

Fazit:
Tolles Design, schöne und passende Produktnamen, eine wunderschöne Prägung - da hat sich Catrice wirklich Mühe gegeben! Meine Tops aus dieser LE sind der schöne Kabuki für 4,99€, den ich mir allerdings nicht kaufen werde, da ich zwei Stück besitze und mit denen zufrieden bin. Außerdem die Blushes, der pinke Lippenstift (hätte mich sonst wohl nie an etwas mattes auf den Lippen getraut) und der dunkelgraue Nagellack. Gefloppt haben leider beide Lidschatten-Trios aufgrund der schlechten Pigmentierung (ausgenommen die dunklen Farben). Ich kann euch diese LE trotzdem nur wärmstens ans Herz legen. Da findet bestimmt jeder was für seinen Gechmack. :)

*Alle Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Kommentare:

  1. Glückwunsch zu deinem Gewinn :) ich hatte leider bisher noch nie Glück
    Ich finde die LE auch seht schön, aber da ich schon genug Produkte zu Hause habe ^^ am Kabuki konnte ich jedoch nicht vorbei gehen :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Mir geht es ja genauso. :P Ja der Kabuki ist wunderschön, aber ich brauch einfach keinen mehr. :(

      Löschen
  2. Oh, die LE ist wirklich richtig richtig toll!
    Vor allem die Nagellacke sind niedlich! Ich finde die Blushfarben auch total cool, aber ich hab ja eigentlich genug ;D <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh verdammt, ich hätte es aber auch beinahe verschusselt im Urlaub :D

    Bei uns gibts die LE leider noch nicht, hab die Tage vorbeigeschaut. Hoffe sehr sie kommt bald, möchte mir auch was holen ^^ Glückwunsch zum Testpaket =)
    Die Lacke sehen so super schön aus <3 Und der pinke Lippie gefällt mir auch gut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich probiere zur Zeit sehr gerne neue Nahrungsmittel aus, deswegen hätte ich den Brotaufstrich auch gerne getestet. :)

      Die gibt es ja meiner Meinung nach auch erst ab Anfang Februar also liegt alles noch im Rahmen :) Danke!
      Also wirst du dir anscheinend was aus dieser LE kaufen :)

      Liebe Grüße zurück! :)

      Löschen
  4. Der 02er Lippie ist hübsch! Die Lidschatten find ich sehr langweilig und anscheinend sind die nicht nur langweilig und laut dir auch noch doof pigmentiert :D
    . die Nagellacke erinnern mich vom Finish an die The Pastels von den Essence I ♥ Trends.. das pinke Blush habe ich mir rötlicher vorgestellt :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er wirklich ♥ Ja die Farbzusammenstellungen sind nichts besonderes :)
      Das kann ich im Gegensatz zu dir nicht beurteilen, aber wenn du das so sagst. :)
      Ich mir auch!

      Löschen