Freitag, 27. Februar 2015

Glossybox Young Beauty Februar 2015

Die erste Glossybox für dieses Jahr und zugleich wird es auch meine vorletzte sein. Aus welchen Gründen aber unten im Fazit.
Ich mag das frühlingshafte Design der Box - hellgrüner Karton und hellrosa Säckchen. Der Inhalt spricht mich hingegen weniger an.
Die Box hat mit fünf Originalgrößen einen Wert von 19,16€, aber ich habe wie immer nur 9,95€ bezahlt.
Wie findet ihr den Inhalt? :)

Inhalt:

Genauer:
Finde ich interessant und habe sie deswegen auch schon ausprobiert. Die Pads sind ausreichend nass, weshalb das Make Up sehr gut abging. Die zwei verschiedenen Seiten finde ich auch toll. Die Peelingseite peelt tatsächlich.

Darauf hätte ich verzichten können, besonders über das zweite Exemplar. Wiederum könnte man den sozusagen seiner besten Feundin schenken. Mal sehen, wem ich den vermache.

Der Pinsel als vollwertiges Produkt und nicht als Zugabe? Ich hatte ihn vor Jahren schon einmal in einer normalen Glossybox und fand ihn da schon nicht qualitativ hochwertig. Und außerdem 4,99€?

Die Verpackung finde ich leider sehr billig, weshalb ich auch nie auf einen Preis von 7,90€ gekommen wäre. Der Lippenstift ist zwar rot und passt damit nicht so in mein Farbschema, aber auf den Lippen wirkt er eher pink und von daher perfekt für mich. Außerdem riecht er nach Kaugummi, was mal was anderes ist. Wenn da nur nicht diese billige Verpackung wäre..

Ich mag ja zur Zeit das Rexona Cotton Deospray, was mir gut gefällt, nur enthält das Aluminium. Bin schon sehr auf dieses aluminiumfreie Deo gespannt, auch wenn ich da eigentlich zur Zeit den CD Orange Deozerstäuber verwende.

Fazit:
An sich ist alles stimmig: Das Design der Box mitsamt dem Inhalt, der eine Lippenpflge und die passende Farbe für nach der Pflege, Deo, etwas für die reine Haut und einen Pinsel um Rouge für mehr Frische im Gesicht aufzutragen. Aber: Ich persönlich benötige weder den qualitativ nicht sehr hochwertigen Rougepinsel, noch zwei Mal die selbe Lippenpflege. Für die anderen drei Produkte kann ich schon eher Verwendung finden.
Nun ja, wie gesagt, ist das meine vorletzte Glossybox Young Beauty, worüber ich momentan auch nicht sonderlich verärgert bin. Dafür freue ich mich schon auf mein Brandnooz Abo, welches ich anschließend ausprobieren möchte, da ich momentan mehr Liebe fürs Essen entwickelt habe.

Mittwoch, 25. Februar 2015

Brandnooz Oreo Play Box

Bisher hatte ich von Brandnooz nur eine Cool Box und eine Backbox, aber vor kurzem hat Brandnooz angeboten eine Markenbox zu bestellen und zwar eine Box rundum den Kultkeks. Ich habe mir für 14,99€ eine Box gefüllt mir natürlich Oreo Keksen, aber auch anderen Produkten vorgestellt. Leider wurde ich in dieser Hinsicht enttäuscht.


Das Design der Box ist richtig schön gestaltet! Da habe ich schon wieder mit der typischen grünen Brandnooz Box gerechnet. Auch das Nooz Magazin finde ich wieder interessant.

Inhalt:
Was ich gut finde: Die Packungen mit weißem und braunem Überzug, die Brotkapsel mit dem Oreo-Muster und die Mini Oreos, denn ich hatte bisher immer nur die Großen.
Was ich weniger schön finde: die zwei normalen Oreo Rollen und noch die normsle Packung.
Was ich mir gewünscht hätte: zum Beispiel eine Oreo Backmischung oder eine Milka Schokolade mit Oreo Geschmack.

Da ich nun so viele Oreos habe, werde ich eine Mischung von denen mit Überzug und den normalen mit auf Arbeit nehmen.

Alles in allem bin ich schon sehr enttäuscht. Ich werde mir bestimmt keine Markenbox mehr bestellen, dafür ja aber bald das Brandnooz Abo für die monatliche Box.
Mögt ihr Oreos? Wie findet ihr den Inhalt?

Sonntag, 22. Februar 2015

dm Lieblinge Februar 2015

Zum ersten Mal beworben und direkt ein Abo bekommen - ausgesetzt - wieder ein Abo bekommen - ausgesetzt - und jetzt schon zum dritten Mal in Folge ein Abo bekommen. Ich Glückspilz! Nur wurde mir die Vorfreude mal wieder ein kleines bisschen vermiest, weil es immer noch Mädels gibt auf Instagram, die den Inhalt von Boxen sofort zeigen müssen. Andere möchten vielleicht noch einen Überraschungsmoment erleben? Das finde ich sehr schade und so wurde auch mir dieses Mal die Überraschung genommen. Den Inhalt finde ich hingegen sehr gut, aber detailliertes dazu unten.
Mit einem Gesamtwert von 23,30€ liegt der Inhalt wieder deutlich über den bezahlten 5€.
Habt ihr auch wieder ein Abo ergattern können? Wie zufrieden seid ihr dieses Mal mit dem Inhalt? :)

Inhalt:


Genauer:
Es ist Pink und es ist für die Lippen  "Intensive Farbe" stimmt auf jeden Fall, denn diese Lip Lacquer ist so gut pigmentiert, dass ich dieses Produkt bestimmt nur selten benutzen werde. Fast 8€ finde ich dafür auch wahnsinnig teuer. Also hat man alleine schon mit diesem Lippenprodukt die bezahlten 5€ wieder rein. An sich ein tolles Produkt!

Direkt noch ein so teures Produkt. Aus der John Frieda "Frizzease"-Reihe hatte ich bisher nur die Wunderkur, die mir gut gefallen hat. Das Shampoo riecht schon mal sehr gut, nur werde ich es aufgrund der enthaltenen Silikone nicht allzu oft benutzen. Leider fetten meine Haare da zu schnell nach. Gegen Frizz kann ich aber jede Hilfe gebrauchen!
Mittlerweile häufen sich Badezusätze bei mir, weil ich so selten bade. Die Duftrichtung gefällt mir gut, auch wenn ich gerne mit eher fruchtigeren Düfte bade.
Die obligatorische Zahnpasta darf natürlich auch nicht fehlen. :D Ich finde es mittlerweile aber schon gar nicht mehr schlimm, da ich dadurch wirklich sinnvoll Geld spare, weil ich mir keine Zahnpasta selbst kaufen muss. Zudem wird meine auch bald leer und Colgate benutze ich sowieso sehr gerne.
Darüber habe ich mich auch riesig gefreut! Es ist meine dritte Labello Lip Butter (ich habe schon Raspberry und Vanille/Macadamia) und Kokos finde ich als Lippenpflegerichtung spannend. Ich mag Kokos generell und bin schon gespannt!

Zu guter Letzt noch ein Rouge genau in meiner Farbe und dazu auch noch matt. Mein erstes Rouge von Manhattan. Die Pigmentierung ist nicht die stärkste, aber ausreichend. Bin schon gespannt!

Fazit:
So eine tolle Box! Auch das hellblaue Boxendesign spricht mich total an. Ich habe mich über das fehlende Produktkärtchen gewundert, aber wiederum ist dm damit sehr papiersparend und umweltfreundlich, wofür es von mir beide Daumen nach oben gibt. Ich kann mal wieder mit jedem Produkt früher oder später etwas anfangen, was bei der aktuellen Glossybox Young Beauty (Artikel folgt am Mittwoch) mal wieder nicht der Fall ist.
Im nächsten Monat würde ich mir nur von den gewissen oben schon erwähnten Mädels auf Instagram wünschen, dass sie den Inhalt nicht sofort teilen, sondern auch mal 2-3 Tage warten können.

Freitag, 20. Februar 2015

[Outfit] Casual Chic

Zu meinem "4 Jahre Bloggeburtstags-Gewinnspiel" wurden sich von vielen mehr Outfitposts gewünscht und heute kommt nun einer. Und zwar hatte ich dieses Outfit zum Valentinstag an - und nein nicht, weil ich den Tag mit meinem Liebsten verbracht habe, sondern zu einer familiären Geburtstagsfeier. Inspiriert hat mich dazu die liebe Mona mit ihrem Outfitpost, da sie die gleiche Bluse nur in rosé getragen hat. :)

Das Outfit besteht nur aus H&M bis auf den Gürtel und das Armband. Ich bin eben ein H&M-Mädchen. :P

Getragen habe ich zum ersten Mal meine neue schwarze Skinny Low Waist (aktuell) eine weiße ärmellose Bluse mit Spitzeneinsatz oben und einer schwarz/weiß mellierten Cardigan (aktuell). Der schlichte schwarze dünne Gürtel mit goldener Schnalle ist von Primark. Die Tasche, die ihr schon aus meinen September Favoriten kennt, ist ebenfalls von H&M.

Schmucktechnisch habe die filigrane geometrische Kette, ein roségoldenes Armband von Bijou Brigitte und goldene Ohrringe getragen. Hat super zusammengepasst, trotz das ich gold und roségold gemischt habe.















Außerdem habe ich mich das erste Mal seit Wochen wieder richtig geschminkt, was sich toll angefühlt hat. :)

Mittwoch, 18. Februar 2015

Film Review: Fifty Shades Of Grey

Am 12. Februar ist wohl DER Film des Jahres in die Kinos gekommen und direkt den Tag darauf war ich mit einer Freundin in einer Abendvorstellung. Wir waren beide sehr gespannt. Ich habe die Trilogie der Bücher voriges Jahr zügig gelesen, da sie mich einfach gefesselt und fasziniert hatten.
Die Situation, dass ein Buch, welches ich gelesen habe, verfilmt wird, hatte ich bisher noch nie und hatte deswegen große Erwartungen. Ob diese erfüllt wurden, könnt ihr unten detailliert nachlesen.
Ward ihr schon in dem Film? Wie fandet ihr ihn? Besser oder schlechter als die Bücher? :)

Trailer:

Darum geht es:
Während eines Interviews für ihre College-Zeitung lernt die 21-jährige Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) den 27-jährigen Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) kennen. Nachdem sich zwischen ihr und Christian langsam eine Beziehung entwickelt, erfährt sie, dass Christian in seinem Appartement zahlreiche BDSM-Utensilien bereithält. Dort überreicht er ihr einen Vertrag, der klarstellt, dass ihre Beziehung eine rein sexuelle Form von Dominanz und Unterwerfung sein soll, und zwar ohne romantische Bindung. Ana willigt ein und begibt sich damit auf eine immer intensivere Reise ins Reich der sexuellen Praktiken.“

Meine Meinung:
Freitagabend 20Uhr - ein ausverkaufter Kinosaal. Kann einen Tag vor Valentinstag nur heißen: "Fifty Shades Of Grey" läuft. Der ganze Kinosaal war gespannt und nach einer viel zu lang vorkommenden Werbungsphase ging es dann auch endlich los.
Direkt zu Beginn, aber auch Mitte des Films gab es einige stellen, die sehr amüsant waren. Einfach wie die Aussagen von den Schauspielern artikuliert wurden und deshalb wurde viel gelacht, sodass der Anschein aufkam, wir wären in einer Komödie gelandet.
Mit der Besetzung der Hauptrollen konnte ich mich nach anfänglicher Unzufriedenheit mittlerweile anfreuenden, wobei ich es immer noch nicht "in Ordnung" finde, dass Christian Grey in der Trilogie der Bücher mit orangenen Haaren beschrieben wird und im Film braunhaarig ist.
Die Filmmusik spielt für mich immer eine große Rolle und ich finde sie klasse. Meine Lieblingslieder sind "Love Me Like You Do" von Ellie Goulding, das auch an einer passenden Stelle im Film eingesetzt wurde, und "One Last Night" von Vaults, aber auch "Crazy In Love" (2014 Remix) von Beyoncé hat es mir angetan.
Ob nun FSK 16 oder 18 ... die Szenen, in denen es zur Sache ging, waren "in Ordnung" und kinogerecht. Viele, die damit unzufrieden sind sollten bedenken, dass wir uns hier einen Kinofilm anschauen und keinen Porno.
Das Ende nach 125 Minuten Spielzeit ist auf jeden Fall spannend gemacht, wobei ich gar nicht fassen konnte, dass das das Ende sein soll. Ich könnte ihn mir auf der Stelle noch einmal ansehen, da ich diese gewisse "Spannung" im Film sehr mag. Aber 9,50€ pro Kinokarte ist nicht gerade billig. Die DVD davon werde ich mir aber zu 101% kaufen, sobald sie irgendwann mal auf den Markt kommt.
Alles in allem wurde der Film meinen Vorstellungen gerecht, wobei mir aber irgendwas gefehlt hat.

Sonntag, 15. Februar 2015

All Time Favourites - Pflege

Die liebe Mona von Beautyelfe hat vor kurze wieder angefangen zu bloggen, was ich wahnsinnig schön finde, da ihr Blog damals, als ich angefangen habe zu bloggen, mein Lieblingsblog war. Nun hat sie direkt eine neue Serie auf ihrem Blog gestartet, in der sie uns nach und nach ihre All Time Favourites bzw. ihre "Dnge, ohne die sie nicht mehr kann" zeigen möchte. Begonnen hat sie mit der Kategorie "Pflege" und auch meine wollte sie gerne sehen. Heute ist es nun soweit und ich würde mich auch freuen eure All Time Favourites im Bereich Pflege zu sehen! Egal ob in einem Artikel oder unten in den Kommentaren. :)
Was sind eure All Time Favourites? :)

Meine treuen Leser werden den Großteil schon kennen, aber vielleicht ist ja auch das Ein oder Andere dabei, was ihr noch nicht wusstet. :)
Mein liebstes Hitzeschutzspray ist und bleibt der got2b Schutzengel. Riecht gut und sorgt auch noch dafür,  dass die Haare schön glänzen sprich das versprochene "Gloss-Finish" trifft zu. Den Balea Rasiergels werde ich wohl noch eine zeitlang treu bleiben egal in welcher Duftrichtung. Mein ISANA Med Anti-Schuppen Shampoo verwende ich bestimmt schon vier Jahre als "Zweitwäsche", denn zuerst wasche ich meine Haare noch mit einem anderen Shampoo. Ohne mein bebe Quick&Clean Waschgel & AMU-Entferner würde ich meine (nicht wasserfeste!) Mascara gar nicht rückstandlos wegbekommen. Da hat bisher jeder 2-Phasen AMU-Entferner bei mir versagt. Das Garnier Hautklar Fruit Energy Erfrischendes Waschgel wird seinem Namen wirklich gerecht, denn es ist unheimlich erfrischend. Es duftet auch gut und die Haut fühlt sich nach der Anwendung perfekt gereinigt an. Zu guter Letzt noch der ISANA Pace 6 Lady Rasierer, den ich vor Jahren mal in einem Favoriten-Video der lieben Zaphiraw gesehen habe und seitdem benutze ich ausschließlich diesen. Denn ... Klingen für einen Preis von ca. 6€ finde ich wirklich klasse.
Sogar bei so alltäglichen Dingen wie Zahnpasta habe ich meinen "All Time Favourite" gefunden und zwar Colgate Total Original. Stiftung Warentest sagt gut und ich sage sehr gut. Denn onwohl es keine "Whitening"-Zahnpasta ist, hellt sie meine Zähne auf.
Bereits meine dritte Tube der Balea Nature Nachtcreme habe ich momentan in Verwendung. Ich möchte bei Gesichtspflegeprodukten jetzt mehr auf bessere Inhaltsstoffe achten und in dieser sind 95% natürlichen Ursprungs. Zudem verträgt meine Mischhaut die Creme auch sehr gut, da sie nicht zu doll fettig ist.
Zur Kaufmanns Haut- und Kindercreme muss ich wohl nichts mehr sagen oder?
Meine liebste Mundspülung habe ich euch noch nie gezeigt: Da kaufe ich immer eine von der Rossmann Eigenmarke nach und zwar die Perlodent Med Mundspülung, die speziell zur Zahnfleischpflege da ist und vor Zahnfleischentzündungen und Parondontose schützen soll. Ich habe auch eine von dm ausprobiert, aber da hatte ich gar kein Frischegefühl nach dem Benutzen. Deshalb bleibe ich bei der von Rossmann.
Zum Schluss darf nicht mein liebstes Anti-Pickel-Produkt fehlen. Da habe ich auch einiges ausprobiert, aber nun bin ich schon länger bei dem Garnier Hautklar Extra Stark S.O.S. Anti-Pickel-Gel geblieben, da ich hier wirklich das Gefühl habe, dass die Pickel schneller verschwinden. Ist mit ca. 5€ für bloß 10ml zwar recht teuer, aber das gebe ich dann gerne aus.

Freitag, 13. Februar 2015

Meine Glitzer Top Coat Sammlung

111 Nagellacke habe ich und davon sind 17 Stück Glitzer Top Coats. Bestimmt schon über ein Jahr möchte ich euch meine gesamte Nagellack-Sammlung zeigen, aber ich kann mich einfach nie dazu aufraffen. Da ich in letzter Zeit aber fast immer, wenn ich einen Lack getragen habe, einen Glitzer Top Coat auf den Ringfingern verwendet habe, um ein Highlight zu setzen, hatte ich die Idee, dass ich euch doch erst einmal meine kleine Glitzer Top Coat Sammlung zeigen kann. :)
Wie viele Glitzer Top Coats besitzt ihr?

Insofern Tragebilder der Top Coats vorhanden sind, werde ich diese beim jeweiligen Namen verlinken!
Die größte Auswahl habe ich in der Farbkategorie Silber. Ganze sieben Stück. Angefangen beim essence Sparkle + Sand, den ich mir direkt gekauft habe, als er neu war, aber seitdem noch kein einzigstes Mal benutzt habe. Schande über mein Haupt!
Dann der essence "01 Waking Up In Vegas" (LE), der eigentlich auch einen tollen Effekt macht, nur habe ich diesen auch schon ewig nicht mehr benutzt.
Den p2 Glamorous Finish Holo Top Coat, habe ich geschenkt bekommen und ebenfalls noch nicht ausprobiet, obwohl dieser Holo-Effekt eigentlich mein allerliebster ist.
Den Alessandro Nail Polish, habe ich aus einer Glossybox Young Beauty und mal zusammen mit dem essence Special Effect Topper "03 Hello Holo" und einem silbernen Lack geschichtet zu Silvester getragen. Das sah wirklich toll aus.
Eine ganz große Liebe ist der Catrice Holographic Flakes Top Coat "C01 Holo Is The New Yolo" (LE), den ich schon auf verschiedenen Grundfarben getragen habe und er sieht einfach immer toll aus.
Mein neuester ist der essence Snow Effect "01 Snow Alert!" (LE), der gerade über Blau getragen wie ein tatsächlicher Schneesturm aussieht.

"155 Chunky Copper" von Kleancolor hatte ich mir mal ertauscht und dieser sieht natürlich über Schwarz am Schönsten aus.
Aus einem geschenkt bekommenen Primark-Set stammt der nächste,  den ich gerne über Rot getragen habe.
Schon sehr alt ist "67 Make It Golden" von essence, der aber über einem braunen Nagellack wunderschön aussieht- wie ein Goldregen.
Noch nie benutzt wurde der Manhattan Glitter Nail Polish "10S Glitter Gold", da ich mir den über keiner Farbe gut vorstellen kann.
Den L'Oréal Confetti Top Coat wollte ich mir schon länger kaufen und als es ihn dann in der schönen "Lena Edition" zu kaufen gab, habe ich ihn mir dann endlich gekauft.

Damals im Sale habe ich mir den reduzierten Catrice "45 Kitch Me If You Can" gekauft, den ich bisher nur über Weiß getragen habe.
Ebenfalls reduziert gekauft hatte ich mir auch den essence "01 Hello Sweetheart" (LE), von dem nur ein Bild auf Instagram existiert. Ich mag diese roségold farbenen "Fusseln".
Mein einzigster Nagellack der Marke Models Own "Pink Paradise" stammt auch aus einer Glossybox Young Beauty. Allerdings habe ich ihn noch nicht benutzt.
Von Cynthia habe ich vor langem mal den p2 Lost In Glitter Polish "060 Be Divine!" bekommen.
Und zu guter Letzt noch der schöne Maybelline Color Show "420 Skyline Blue", der blaue, pinke und silberne Partikel enthält.

Mittwoch, 11. Februar 2015

[NOTD] Catrice "C05 Madame De Pinkadour"

Die wunderschöne Catrice "Rock-o-co"-LE ist zur Zeit im Handel erhältlich und neben vier anderen Farben, die ihr auch in meinem Test-Artikel der gesamten LE geswatcht sehen könnt, auch der pinke Lack, den ich euch heute zeigen möchte.
Ich verlose ja derzeit drei der Farben an euch in meinem "4 Jahre Lile-say-yes"-Bloggeburtstags-Gewinnspiel, aber "C05 Madame De Pinkadour" behalte ich neben dem grauen Lack selber und ich hatte nun Lust diesen mal zu lackieren.
Ich bin zur Zeit sehr unzufrieden mit meinen Fingernägeln, weswegen ich jetzt auch drei Wochen gar keinen Nagellack drauf hatte. An beiden Händen sind die Zeige- und Mittelfingernägel immer wieder abgebrochen und dann habe ich einfach keine Lust zu lackieren, weil ich das dann nicht schön finde. Jetzt geht es aber so langsam wieder und deswegen wollte ich noch einen Lack aus der derzeitigen Catrice-LE ausprobieren.
Das schimmrige und zugleich matte Finish ist nicht mein liebstes, aber mal etwas anderes. Der Lack deckt in zwei Schichten ausgezeichnet nur leider habe ich die erste Tipwear bereits nach einem Tag, was wahrscheinlich am fehlenden Überlack liegt, aber sonst wäre ja der matte Effekt hinüber.
Es ist auf jeden Fall ein richtiges Barbie-Pink und deshalb trifft es eben nicht zu 100% meinen Geschmack, aber besonders sieht er durch das Finish schon aus.
Habt ihr euch auch Nagellacke aus dieser LE gekauft? :)

Samstag, 7. Februar 2015

XXL Aufgebraucht #6 Teil 1

Meine Kiste war mal wieder mehr als voll und deswegen ist es mal wieder höchste Zeit für einen Aufgebraucht Artikel. Da ich wieder soviel kosmetischen Müll habe (und sogar dekorative Kosmetik aufgebraucht habe), werde ich den Artikel wieder in zwei Teile teilen. Den zweiten werdet ihr dann in ein paar Wochen sehen. :)
Kennt ihr welche meiner aufgebrauchten Produkte? :)


1) Alverde Q10 Körperlotion Mangobutter Artischocke
Eine angenehm riechende und auch super ergiebige Bodylotion. Habe zwar keinen Q10-Effekt gemerkt, aber das war auch nicht notwendig. Nicht nachgekauft.
2) ISANA Sommerdusche Orange & Grapefruit
Roch wie Fanta in Form von Duschgel. Mochte ich im letzten Sommer sehr. Nicht nachgekauft.
3) Garnier Hautklar Fruit Energy Erfrischendes Waschgel
Liebstes Waschgel, welches super schäumt und erfrischend riecht. Schon längst nachgekauft.
4) Balea Dusche & Ölperlen Granatapfel
Meine erste Ölperlen-Dusche. Ich fand sie angenehm unter der Dusche und zumindest nicht austrocknend. Trotzdem nicht nachgekauft.
5) Balea Relax Dusche "Abendrot" (Probiergröße)
Der Name ist hier Programm. Es ist wirklich ein Duschgel zum relaxen. Das werde ich mir definitiv noch in der Originalgröße nachkaufen.

6) Meridol Zahnfleischschutz "Sanftes Weiß" Zahnpasta
War in meinen dm Lieblingen und meine erste Meridol Zahnpasta. Fand ich aber nicht besonders und habe sie deswegen nicht nachgekauft.
7) Balea MED pH hautneutrale Dusch-Soft-Öl Lotion
Fand ich pflegender als andere In-Dusch-Lotions von Nivea. Die Haut hat sich noch am nächsten Tag gepflegt angefühlt. Aber ich Creme mich immer lieber nach dem Duschen ein. Daher nicht nachgekauft.
8) Rexona Cotton Ultra Dry Compressed Deospray
Das fand ich wirklich gut! Es riecht sehr frisch und man hat ein ausreichend geschütztes Gefühl. Habe ich wieder nachgekauft.
9) CD 24h intensiv Augencreme
Ich mochte sie sehr alleine wegen der guten Inhaltsstoffe. Dann wollte ich sie mir nachkaufen, aber habe sie im dm nicht gefunden. Deswegen habe ich mir die Balea Urea Augencreme gekauft. Allerdings scheint es diese CD Augencreme noch im Rossmann zu geben. Also leider nicht nachgekauft, aber vielleicht wieder im Sommer.
10) Dontodent Sensitive Floss Zahnseide
Meine erste aufgebrauchte Zahnseide. Ich finde sie in Ordnung, auch wenn es nichts spektakuläres ist. Habe ich mir schon wieder nachgekauft.
11) Balea Rasiergel "Blueberry Love"
Ich mag die Balea Rasiergele sehr. Ich habe aber auch noch nie welche von einer anderen Marke ausprobiert. Habe mir nun das "Vanille"-Rasiergel von Balea nachgekauft.
12) Balea "White Passion"-Duschgel
Das roch richtig lecker beerig. Aber nicht nachgekauft.
13) Synergen Body Butter Cassis
Ich habe sie geliebt! Sie ist super pflegend und dann auch noch der tolle "Cassis"-Duft. Ich hätte sie mir gerne nachgekauft, aber wollte ja egwas neues ausprobieren. Also nicht nachgekauft.
14) got2b Glatt Gebügelt 4 Tage hitzeaktiviertes Glättungs-Spray
Ich war froh, als das endlich leer war. Hat nichts besonderes getan, außer das sich die Haare besser durchkämmen lassen direkt nach der Anwendung. Nicht nachgekauft.

15) ISANA MED Anti-Schuppen Shampoo
Wird immer wieder nachgekauft.
16) Maybelline Jade Augen-Make-Up Entferner Spezial Waterproof
Es gab letztes Jahr ja mal so eine Aktion bei der es eine Mascara dazu gab. Ich fand ihn ganz "nett", aber auch dieser gehypte Entferner hat meine nicht wasserfeste Mascara nicht entfernt bekommen. Ich bleibe bei meinem bebe Quick&Clean Waschgel & AMU-Entferner. Also auch nicht nachgekauft.
17) Balea Nature Nachtcreme
Ganz große Liebe. Ist für meine Mischhaut geeignet und dazu noch gute Inhaltsstoffe. Was will man mehr? Bereits nachgekauft.
18) Colgate Total Advanced Whitening Zahnpasta
Ich liebe Colgate Zyhnpasten, aber diese hier hat meine Zähne nicht wirklich aufgehellt. Ganz im Gegensatz zur normalen Colgate Total Original, die das schafft. Nicht nachgekauft.
19) p2 Express Nail Polish Remover
Finde ich eine tolle Erfindung, aber bei grobem Glitzer funktioniert auch so ein Töpfchen leider nicht. Habe es mir nicht nachgekauft sondern das von essence, da das günstiger ist.
20) Febreze Set&Refresh Nachttisch Duftdepot "Mondscheinlavendel"
War in meinen dm Lieblingen und da ich nichts gegen Lavendel habe, habe ich es ausprobiert. Man könnte sich einbilden, dass man dadurch eher einschläft, aber ich kann es jetzt nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen. Ich habe überlegt mir das passende Spray dazu nachzukaufen, habe es aber noch nicht nachgekauft.
21) Guhl Langzeit Volumen Shampoo
Ich habe hier einen tatsächlichen Unterschied gesehen. Aber habe es trotzdem nicht nachgekauft.  
22) John Frieda Frizzease Wunderkur
Die Spitzen waren schön weich und die Haare ließen sich auch gut durchkämmen. Aber auf Dauer wäre es mir zu teuer. Nicht nachgekauft.

23) Esprit Celebration "Happy Vibes" Eau de Toilette
Hatte ich "blind" ertauscht und ich mochte diesen frischen Duft erstaunlicherweise sehr! Habe es gerne im Frühling/Sommer verwendet. Aber nicht nachgekauft, da ich noch genügend Parfüm habe.
24) Treaclemoon "The Raspberry Kiss" Liebesgeflüster Körpermilch (Probiergröße)
Netter Dut, aber die Pflege fand ich jetzt nicht besonders. Nicht nachgekauft.
25) Adidas Women Control Ultra Protection Cool&Care 48h (Probiergröße)
Toller Duft und Schutz ist auch vorhanden. Werde ich mir irgendwann mal in der Originalgröße nachkaufen. Aber vorerst noch nicht nachgekauft.
26) Weleda Citrus-Erfrischungs-Cremedusche (Probiergröße)
Das riecht aber zu einhundertprozent nach Toilettenreiniger. Mag ich gar nicht. Nicht nachgekauft.
27) Rival de Loop Natural Touch Concealer "01"
Werde ich mir immer wieder nachkaufen.
28) essence Lash&Brow Gel Mascara
Ich komme damit super klar. Längst nachgekauft.
29) essence Lip Balm (LE-Produkt)
War mein liebster getönter Lip Balm, aber nun ist er leider aufgebraucht. War limitiert und deswegen nicht nachgekauft.
30) essence Tint&Care Glow Lip
Hatte ich von Cynthia bekommen. War ziemlich schnell aufgebraucht. Nicht nachgekauft, da ich noch zwei solcher farbigen Lip Balms besitze.
31) Maybelline Jade "The Rocket Volum'  Express Mascara"
Anfangs kam ich nicht damit klar, aber dann hat sie mir sehr gut gefallen. Trozdem nicht nachgekauft, da ich gerne neues ausprobiere.
32) L'Oréal Mega Volume Miss Manga Mascara
Hier gilt das Gleiche wie für Nr. 31. Ich hatte euch *hier* eine Review dazu veröffentlicht. Ich mochte das Ergebnis bei mir. Trotzdem nicht nachgekauft.

33) Ebelin 150 Kosmetiktücher
Basic. Wieder nachgekauft.
34) Ebelin 140 Wattepads
Basic. Wieder nachgekauft.
35) Pure & Basic Kernseife
Die Kernseife von Netto ist spottgünstig und perfekt um die Gesichtspinsel super sauber zu bekommen. Wird nachgekauft.
36) Ebelin 40 Maxi-Pads
Basic. Wieder nachgekauft.
37) Demakup Sensitive Super Soft Wattepads
60 Stück für bald 1,50€ ist mir auf Dauer zu teuer, waren sehr dick und schön weich, aber aufgrund der Kosten nicht nachgekauft.
38) Profissimo Weihnachtsbäckerei 6-Stunden-Duft-Lichter
Diese Packung hier war wohl ein Montagsprodukt, da sie kaum gerochen haben. Habe eine zweite Packung gekauft, die viel intensiver riecht. Nachgekauft.

Mittwoch, 4. Februar 2015

Vergleich: Nivea 3-in-1 Reinigungsfluid mit Mizellentechnologie vs. Nivea Sanfte Reinigungsmilch

Abschminken ist für manche ein lästiges Thema. Ich mache es teilweise zwar gerne, aber es sollte trotzdem schnell gehen. In letzter Zeit habe ich einiges neues ausprobiert und zwar zwei Produkte von Nivea. Und heute möchte ich nun das Mizellenwasser mit der Reinigungsmilch vergleichen.
Was benutzt ihr derzeit zum Abschminken? :)

Fakten:

3-in-1
Reinigungsmilch
Preis
4,49 €
3,99 €
Inhalt
200ml
200ml

Das Mizellenwasser bekommt Foundation und Lidschatten schnell und sehr gründlich ab. Bei Mascara funktioniert es bei mir nicht, aber da funktioniert bei mir außer meinem bebe quick & clean Waschgel & AMU Entferner auch wirklich nichts. Mit der Reinigungsmilch ging es aber doch schon etwas besser. Liegt wahrscheinlich an der milchigeren Konsistenz. Das Astor 24h Make Up mit Primer ging mit der Reinigungsmilch nur schwierig abzuschminken. Vielleicht liegt es wirklich an dem integrieten Primer und der versprochenen 24h-Haltbarkeit. Denn mein Rival de Loop Make Up ging super abzuschminken.

Bei der Reinigungsmilch benötige ich zwei Maxi Wattepads und bei dem Mizellenwasser ein großes und ein kleines Wattepad.
Nach der Anwendung der Reinigungsmilch hat sich meine Haut sehr gepflegt angefühlt. Aber anschließend verwende ich trotzdem immer noch mein Garnier Waschgel und anschließend Creme.


Fazit:
Alles in allem würde ich mir wahrscheinlich eher das Mizellenwasser nachkaufen, da mir die Anwendung einfach besser gefällt. Allerdings gibt es ja jetzt ganz neu das Garnier Mizellenwasser zu kaufen, sodass ich das lieber erst einmal ausprobieren möchte.
Die Reinigungsmilch war meine erste überhaupt und somit war ich etwas unerfahren was die Anwendung betrifft. Den Preis betreffend macht es an sich ja keinen gewaltigen Unterschied.

Sonntag, 1. Februar 2015

Meine Januar Favoriten - Beauty & Food

Seit meinem letzten Favoriten Artikel im September hat sich natürlich einiges bei mir verändert. Nicht nur private Dinge wie z.B. der Fakt, dass ich nun schon seit fünf Monaten mein FSJ in einem Kindergarten mache, sondern auch Favoriten meiner Beautyprodukte haben sich verändert. Außerdem möchte ich euch auch ein paar Food Favoriten vorstellen.
Was benutzt bzw. esst ihr zur Zeit sehr gerne? :)

Beauty:
Mit Gesichtspeelings stand ich immer auf Kriegsfuß, da ich nach den Anwendungen immer Pickel bekommen hatte. Aber bei diesem Anti-Spot Micro Peeling von essence ist das gar nicht der Fall. Die Haut sieht nach der Anwendung besser aus und vor allem tatsächlich mattiert! Sogar trotz dem anschließenden Eincremen mit einer Nachtcreme.
Meine trockene Augenpartie wird zur Zeit von der Balea Urea Augencreme sehr gut gepflegt. Für den geringen Preis wirklich gut.
Dann ist ein großer Favorit die Catrice "Rock-o-co"-LE, die ich von Catrice zugeschickt bekommen habe. Besonders angetan haben es mir da der pinke matte Lippenstift "C02 Madame de Pinkadour" und der dunkelgraue Nagellack "C01 L'Ombre À Sanssouci". Aber auch zwei andere Lippenprodukte mag ich zur Zeit sehr: den longlasting Lipstick von essence "06 Barely There" und die Bee Natural "Pomegrante"-Lippenpflege.
Zu guter Letzt habe ich mich in meinen ersten Butter London Nagellack ("Bit Faker") verliebt, den ich erst seit ca. 2 Wochen besitze. Habe ihn bei einem Blog Sale erstanden und das Besondere an ihm ist, dass er in 2-3 Schichten komplett deckend ist.

Food:
Meine H&M-Schlafhose ist natürlich kein "Food"-Favorit von mir, aber ein Lifestyle Favorit. Sie ist so kuschelig und ich liebe das Muster. ♥
Ich war immer nur ein Schnittlauch-Frischkäse-Esser, aber seit die Sorte "Bunte Paprika" von Almette in der Brandnooz Cool Box war, esse ich diese auch sehr gerne. Sie schmeckt wirklich total nach Paprika!
An Tee wollte ich mal etwas neues ausprobieren und diese Pyramiden-Teebeutelchen sind ja auch ein echter Hingucker. Es ist ein Früchtetee mit schwarzer Johannisbeere und Kirsche von der Rossmann Eigenmarke und er schmeckt wirklich sehr intensiv.
An Süßem möchte ich euch keine Schokolade zeigen, sondern diese leckeren Schoko Müsliriegel von Aldi, die ohne Zuckerzusatz sind. Ich habe schon so viele Sorten der Corny Müsliriegel durchprobiert, aber derzeit liebe ich einfach diese hier von Aldi. Denn sie sind auch trotz der wenigen Schokolade und auch ohne Zuckerzusatz sehr süß.