Mittwoch, 18. Februar 2015

Film Review: Fifty Shades Of Grey

Am 12. Februar ist wohl DER Film des Jahres in die Kinos gekommen und direkt den Tag darauf war ich mit einer Freundin in einer Abendvorstellung. Wir waren beide sehr gespannt. Ich habe die Trilogie der Bücher voriges Jahr zügig gelesen, da sie mich einfach gefesselt und fasziniert hatten.
Die Situation, dass ein Buch, welches ich gelesen habe, verfilmt wird, hatte ich bisher noch nie und hatte deswegen große Erwartungen. Ob diese erfüllt wurden, könnt ihr unten detailliert nachlesen.
Ward ihr schon in dem Film? Wie fandet ihr ihn? Besser oder schlechter als die Bücher? :)

Trailer:

Darum geht es:
Während eines Interviews für ihre College-Zeitung lernt die 21-jährige Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) den 27-jährigen Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) kennen. Nachdem sich zwischen ihr und Christian langsam eine Beziehung entwickelt, erfährt sie, dass Christian in seinem Appartement zahlreiche BDSM-Utensilien bereithält. Dort überreicht er ihr einen Vertrag, der klarstellt, dass ihre Beziehung eine rein sexuelle Form von Dominanz und Unterwerfung sein soll, und zwar ohne romantische Bindung. Ana willigt ein und begibt sich damit auf eine immer intensivere Reise ins Reich der sexuellen Praktiken.“

Meine Meinung:
Freitagabend 20Uhr - ein ausverkaufter Kinosaal. Kann einen Tag vor Valentinstag nur heißen: "Fifty Shades Of Grey" läuft. Der ganze Kinosaal war gespannt und nach einer viel zu lang vorkommenden Werbungsphase ging es dann auch endlich los.
Direkt zu Beginn, aber auch Mitte des Films gab es einige stellen, die sehr amüsant waren. Einfach wie die Aussagen von den Schauspielern artikuliert wurden und deshalb wurde viel gelacht, sodass der Anschein aufkam, wir wären in einer Komödie gelandet.
Mit der Besetzung der Hauptrollen konnte ich mich nach anfänglicher Unzufriedenheit mittlerweile anfreuenden, wobei ich es immer noch nicht "in Ordnung" finde, dass Christian Grey in der Trilogie der Bücher mit orangenen Haaren beschrieben wird und im Film braunhaarig ist.
Die Filmmusik spielt für mich immer eine große Rolle und ich finde sie klasse. Meine Lieblingslieder sind "Love Me Like You Do" von Ellie Goulding, das auch an einer passenden Stelle im Film eingesetzt wurde, und "One Last Night" von Vaults, aber auch "Crazy In Love" (2014 Remix) von Beyoncé hat es mir angetan.
Ob nun FSK 16 oder 18 ... die Szenen, in denen es zur Sache ging, waren "in Ordnung" und kinogerecht. Viele, die damit unzufrieden sind sollten bedenken, dass wir uns hier einen Kinofilm anschauen und keinen Porno.
Das Ende nach 125 Minuten Spielzeit ist auf jeden Fall spannend gemacht, wobei ich gar nicht fassen konnte, dass das das Ende sein soll. Ich könnte ihn mir auf der Stelle noch einmal ansehen, da ich diese gewisse "Spannung" im Film sehr mag. Aber 9,50€ pro Kinokarte ist nicht gerade billig. Die DVD davon werde ich mir aber zu 101% kaufen, sobald sie irgendwann mal auf den Markt kommt.
Alles in allem wurde der Film meinen Vorstellungen gerecht, wobei mir aber irgendwas gefehlt hat.

Kommentare:

  1. Also erstmal: DANKE, dass du nicht "Triologie" sagst!!! Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie oft ich Menschen verbessern muss, weil die Triologie sagen :D
    dass Bücher, die ich gelesen habe, ins Kino kommen, hatte ich bisher nur bei der twilight Reihe.. die Shades of grey Bücher habe ich nie gelesen, aber es freut mich, dass der Film für dich keine Enttäuschung war ♡ (er hat ja bisher soo schlechte Kritiken bekommen)
    Liebste Grüße, Mona :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also "Triologie" habe ich wirklich noch nie gehört. :D
      Ja ich weiß gar nicht, was die sich alle erhofft haben. O.o

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
    2. Ich glaube es geht weniger um das Erhoffen, als darum, was der Film/die Bücher teils aussagen, dass es einige sehr schlechte Kritiken gibt.

      Löschen
    3. Das kann natürlich auch sein :)

      Löschen
  2. Ganz ehrlich, ich habs bereut, dass ich den film geschaut habe. Die ganze nacht hatte ich danach ihr gesicht vor augen, nachdem er sie sechs mal geschlagen hat. Sie steht ja nicht mal drauf...

    Deine filmreview finde ich toll, bist sogar auf die musik eingegangen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt auch darüber gebloggt.

      http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2015/02/schokiert-uber-50-shades-of-grey.html?m=0

      Löschen
    2. Also so "verfolgt" hat mich ein Film bisher nie O.o

      Dankeschön :)

      Löschen
  3. Ja is echt ganz ok. Ja die Lip Butter besitze ich auch schon, aber da es ja eh die Box meiner Mutter is passt es ja, sie hat die nämlich noch nicht :D Deo is zwar an sich immer ganz praktisch, aber ohne Parfüm nutzen wir halt echt selten. Highlighter und Pinsel kann man nie genug haben *lach*. Die Bürste sieht echt ganz chic aus. Ich mag diese In Dusch Sachen auch nicht, mir fehlt da auch der Effekt, muss mich danach immer nochmal eincremen.
    Ich hatte glaube bisher 3 Rossmann Boxen und aktuell das 4. DM Lieblinge Abo (oder das 5., ich weiß es gar nicht so genau). Die Lieblinge lieben mich :D Na dann viel Spaß beim Abholen, ich habe sie auch schon.

    Ich werde mir den Film entweder noch diese Woche, aber wahrscheinlich erst nächste Woche anschauen. Ich bin schon mega gespannt =) Ich liebe ja die Bücher und habe nun einige verschiedene Meinungen zum Film gelesen, aber mach mir immer gerne selbst ein Bild =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dann passt das ja :D Aber ohne Parfüm kann auch nicht schaden :)
      Also das ist jetzt mein 3. dm Lieblinge Abo :)

      Geht mir genauso. Dann wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Great blog♥

    How about follow each other?
    I follow your blog. Waiting for you♥
    My Blog: http://juliemcqueen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. The same here! :D Wir haben die selbe Meinung :) Meine Filmkritik kannst du hier (http://mareikesbeautywelt.blogspot.de/2015/02/filmkritik-shades-of-grey.html) nachlesen :)

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin natürlich wieder der Mainstream anti :D find den Hype aber sehr spannend :)

    AntwortenLöschen