Mittwoch, 4. Februar 2015

Vergleich: Nivea 3-in-1 Reinigungsfluid mit Mizellentechnologie vs. Nivea Sanfte Reinigungsmilch

Abschminken ist für manche ein lästiges Thema. Ich mache es teilweise zwar gerne, aber es sollte trotzdem schnell gehen. In letzter Zeit habe ich einiges neues ausprobiert und zwar zwei Produkte von Nivea. Und heute möchte ich nun das Mizellenwasser mit der Reinigungsmilch vergleichen.
Was benutzt ihr derzeit zum Abschminken? :)

Fakten:

3-in-1
Reinigungsmilch
Preis
4,49 €
3,99 €
Inhalt
200ml
200ml

Das Mizellenwasser bekommt Foundation und Lidschatten schnell und sehr gründlich ab. Bei Mascara funktioniert es bei mir nicht, aber da funktioniert bei mir außer meinem bebe quick & clean Waschgel & AMU Entferner auch wirklich nichts. Mit der Reinigungsmilch ging es aber doch schon etwas besser. Liegt wahrscheinlich an der milchigeren Konsistenz. Das Astor 24h Make Up mit Primer ging mit der Reinigungsmilch nur schwierig abzuschminken. Vielleicht liegt es wirklich an dem integrieten Primer und der versprochenen 24h-Haltbarkeit. Denn mein Rival de Loop Make Up ging super abzuschminken.

Bei der Reinigungsmilch benötige ich zwei Maxi Wattepads und bei dem Mizellenwasser ein großes und ein kleines Wattepad.
Nach der Anwendung der Reinigungsmilch hat sich meine Haut sehr gepflegt angefühlt. Aber anschließend verwende ich trotzdem immer noch mein Garnier Waschgel und anschließend Creme.


Fazit:
Alles in allem würde ich mir wahrscheinlich eher das Mizellenwasser nachkaufen, da mir die Anwendung einfach besser gefällt. Allerdings gibt es ja jetzt ganz neu das Garnier Mizellenwasser zu kaufen, sodass ich das lieber erst einmal ausprobieren möchte.
Die Reinigungsmilch war meine erste überhaupt und somit war ich etwas unerfahren was die Anwendung betrifft. Den Preis betreffend macht es an sich ja keinen gewaltigen Unterschied.

Kommentare:

  1. ich schätze ich würde auch das Wasser bevorzugen, weil ich milchige Konsistenzen nicht mag beim Abschminken :) bzw generell :S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ja auch meine erste Reinigungsmilch und ar anfangs total unzufrieden, aber die Gewöhnung macht es. :)

      Löschen
  2. Na da habt ihr echt Glück =) An sich mag ich Schnee echt, aber halt im Dezember / Januar und auch nicht so viel dass ich 0 fahren kann :D Ich drück dir die Daumen. Is nämlich echt nervig, ätzend und alles mögliche nur nicht schön ^^

    Beide Produkte klingen sehr gut, ich nutze Nivea super gerne.
    Das Garnier Mizellen Reinigungswasser is absolut top, mein Testbericht dazu kommt diese oder nächste Woche =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so ein bisschen Gekrümel ist noch vollkommen in Ordnung, aber dann hört der Spaß auch für mich auf besonders wenn es ums Auto fahren geht!

      Das möchte ich früher oder später auch noch testen! Aber erst muss die Reinigungsmilch aufgebraucht werden. :)

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  3. Ich hab das Mizellenwasser von Garnier, rockt mich irgendwie nicht so... bleibe da wohl bei meiner RdeLReinigungsmilch :) Spannend, dass die beiden Foundations unterschiedlich gut abgingen, habe ich hier noch nicht gemerkt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bist du ja genau andersrum als ich :)
      Hätte ich auch nie gedacht! O.o

      Löschen